Die beliebtesten Systemkameras

Die beliebtesten Systemkameras

Sie wollen in ihrem Urlaub 2019endlich professionelle Photos schießen können, und suchen aus diesem Grund eine passende Systemkamera?  Hier finden sie die 12 beliebtesten Systemkameras für jeden Anlass, und den unterschiedlichsten Preisen von den bekanntesten Herstellern. Mit einer Systemkamera von Nikon, Pentax, Sony, Panasonic oder Olympus finden sie bestimmt eine Systemkamera, die ihren Ansprüchen gerrecht wird.

#VorschauProduktBewertungPreis
1 Sony Alpha 6000 Systemkamera (24 Megapixel, 7,5 cm (3 Zoll) LCD-Display, Exmor APS-C Sensor, Full-HD, High Speed Hybrid AF) inkl. SEL-P1650 Objektiv silber Sony Alpha 6000 Systemkamera (24 Megapixel, 7,5 cm (3 Zoll) LCD-Display, Exmor APS-C Sensor,... 517 Bewertungen 899,00 EUR 524,95 EUR
2 Sony Alpha 6000 Systemkamera (24 Megapixel, 7,6 cm (3 Zoll) LCD Display, Exmor APS-C Sensor, Full HD, High Speed Hybrid AF) weiß Sony Alpha 6000 Systemkamera (24 Megapixel, 7,6 cm (3 Zoll) LCD Display, Exmor APS-C Sensor, Full... 517 Bewertungen 899,00 EUR 522,82 EUR
3 Sony Alpha 6000 Systemkamera (24 Megapixel, 7,6 cm (3') LCD-Display, Exmor APS-C Sensor, Full-HD, High Speed Hybrid AF) inkl. SEL-P1650 Objektiv schwarz Sony Alpha 6000 Systemkamera (24 Megapixel, 7,6 cm (3") LCD-Display, Exmor APS-C Sensor, Full-HD,... 517 Bewertungen 899,00 EUR 527,36 EUR
4 Sony Alpha 5100 Systemkamera mit ultraschnellem Hybrid-AF (180° drehbares 7,62 cm (3 Zoll) LC-Display, 24,3 Megapixel, Exmor APS-C Sensor, Full HD Video) inkl. SEL-P1650 schwarz Sony Alpha 5100 Systemkamera mit ultraschnellem Hybrid-AF (180° drehbares 7,62 cm (3 Zoll)... 95 Bewertungen 699,00 EUR 399,99 EUR
5 Olympus OM-D E-M10 Mark II Systemkamera (16 MP, 5-Achsen Bildstabi, elektr. Sucher, Full-HD, WLAN) + 14-42mm II R silber Olympus OM-D E-M10 Mark II Systemkamera (16 MP, 5-Achsen Bildstabi, elektr. Sucher, Full-HD, WLAN) +... 90 Bewertungen 499,00 EUR 469,00 EUR
6 Panasonic LUMIX G DMC-GF7KEG-S Systemkamera (16 Megapixel, High-Speed Autofokus, 3 Zoll Touch-Display, WiFi und NFC) mit Objektiv H-FS12032E schwarz/silber Panasonic LUMIX G DMC-GF7KEG-S Systemkamera (16 Megapixel, High-Speed Autofokus, 3 Zoll... 30 Bewertungen 419,00 EUR ab 369,00 EUR
7 Olympus OM-D E-M10 Mark II Systemkamera (16 MP, 5-Achsen Bildstabi., elektr. Sucher, Full-HD, WLAN) + 14-42mm silber Olympus OM-D E-M10 Mark II Systemkamera (16 MP, 5-Achsen Bildstabi., elektr. Sucher, Full-HD, WLAN)... 90 Bewertungen 599,00 EUR 579,00 EUR
8 Sony Alpha 6000 Systemkamera (24 Megapixel, 7,6 cm (3') LCD-Display, Exmor APS-C Sensor, Full-HD, High Speed Hybrid AF) inkl. SEL-P1650 und SEL-55210 Objektiv, 120 x 66,9 x 45,1 mm, schwarz Sony Alpha 6000 Systemkamera (24 Megapixel, 7,6 cm (3") LCD-Display, Exmor APS-C Sensor, Full-HD,... 517 Bewertungen 1.199,00 EUR 726,62 EUR
9 Sony Alpha 6000 Systemkamera (24 Megapixel, 7,6 cm (3') LCD-Display, Exmor APS-C Sensor, Full-HD, High Speed Hybrid AF) inkl. SEL-1670Z Objektiv schwarz Sony Alpha 6000 Systemkamera (24 Megapixel, 7,6 cm (3") LCD-Display, Exmor APS-C Sensor, Full-HD,... 517 Bewertungen 1.849,00 EUR 1.299,00 EUR
10 Sony Alpha 6000 Systemkamera (24 Megapixel, 7,6 cm (3') LCD-Display, Exmor APS-C Sensor, Full-HD, High Speed Hybrid AF) schwarz Sony Alpha 6000 Systemkamera (24 Megapixel, 7,6 cm (3") LCD-Display, Exmor APS-C Sensor, Full-HD,... 517 Bewertungen 419,00 EUR
11 Canon EOS M100 Systemkamera (24,2MP, 7,5 cm (3 Zoll) Display, WLAN, NFC, Bluethooth, Full HD) Kit mit EF-M 15-45 mm f/3.5-6.3 IS STM schwarz Canon EOS M100 Systemkamera (24,2MP, 7,5 cm (3 Zoll) Display, WLAN, NFC, Bluethooth, Full HD) Kit... 34 Bewertungen 599,00 EUR 341,99 EUR
12 Sony Alpha 5000 Systemkamera (Full HD, 20 Megapixel, Exmor APS-C HD CMOS Sensor, 7,6 cm (3 Zoll) Schwenkdisplay) schwarz inkl. SEL-P1650 Objektiv Sony Alpha 5000 Systemkamera (Full HD, 20 Megapixel, Exmor APS-C HD CMOS Sensor, 7,6 cm (3 Zoll)... 165 Bewertungen 549,00 EUR ab 499,00 EUR

Systemkamera – kompakte Modelle mit Wechselobjektivsystem

Systemkameras gelten als jüngste Kamerageneration auf dem Markt. Neben Digitalen Spiegelreflexkameras, Kompaktkameras und Bridgekameras ergänzen sie als vierte Kameraklasse das umfangreiche Angebot. Die Systemkamera vereint Vorteile der Digitalen Spiegelreflexkamera mit denen einer Kompaktkamera. Große Sensoren, die Möglichkeit des Objektivwechsels, ein leistungsstarker Autofokus und die manuelle Steuerung wurden von der Digitalen Spiegelreflexkamera übernommen. Das schlanke Gehäuse der Systemkamera erinnert hingegen an die Kompaktkamera. Der Fotograf kann mit Festbrennweiten, Normalzooms und Teleobjektiven fotografieren, ohne dass er eine schwere Ausrüstung mit sich führen muss. Die Bildqualität der Kamerasysteme steht der eines digitalen Spiegelreflexsystems in nichts nach. Ambitionierten Fotografen fehlt der optische Sucher. Wer gern mit einem Sucher fotografieren möchte, kann sich für eine elektronische Variante entscheiden. Bei einigen Systemkameras ist ein solcher Sucher in das Kameragehäuse integriert. Andere bieten ein Modell, das auf den Blitzschuh geschoben wird. Diese Lösung ist jedoch nachteilig, wenn ein Blitz für die Komposition des Fotos benötigt wird.

Was ist besser, Systemkamera oder Spiegelreflexkamera?

Grundsätzlich haben beide Kamerasysteme Vor- und Nachteile und so bleibt es eine individuelle Entscheidung, die Sie treffen müssen. In den Bereichen Bildqualität, Ausstattung und fotografische Möglichkeiten sind beide Systeme gleichauf. Der große Vorteil des Spiegelreflexsystems liegt in dem optischen Sucher. Viele Fotografen bestehen auf dem klaren Sucherbild, das auch bei starker Sonneneinstrahlung nicht versagt. Aufgrund der spiegellosen Konstruktion der Systemkamera ist die Integration des optischen Suchers bauartbedingt nicht möglich. Digitale Spiegelreflexsysteme bieten eine sehr große Auswahl an Objektiven und Zubehör. Professionelle Fotografen möchten darauf nicht verzichten. Bei der Systemkamera ist die Auswahl an Zubehör kleiner. Der Nachteil des Spiegelreflexsystems liegt darin, dass die Ausrüstung groß und schwer ist. Dies wird in einigen Situationen als hinderlich empfunden. Da der Spiegelkasten jedoch Platz braucht, können Spiegelreflexkameras nicht kleiner konstruiert werden. Dieser Nachteil ist gleichzeitig der entscheidende Vorteil der Systemkamera. Sie bekommen den großen Sensor und das Wechselobjektivsystem in einem kleinen und kompakten Gehäuse. Wenn Sie auf den optischen Sucher verzichten können und spezielles Zubehör für Ihre Fotografie nicht benötigen, ist die Systemkamera die optimale Wahl. In den Bereichen Bildqualität, Autofokus und manuelle Steuerung gilt sie als echte Alternative zum digitalen Spiegelreflexsystem.

Wie wählt man eine passende Systemkamera aus?

Welche Objektive eignen sich für den Einstieg? Die meisten Systemkameras werden mit einem Kit-Objektiv angeboten. Dabei handelt es sich in der Regel um ein Zoomobjektiv, das einen Teil des Weitwinkel- und des Telebereichs abdeckt. Dieses Objektiv ist für den Einstieg eine gute Wahl. – Auf welche Ausstattungsmerkmale muss ich achten? Die Systemkamera sollte einen Sensor im APS-C oder im Vollformat haben. Die Auflösung ist nicht so wichtig. Ein schneller Autofokus, ein dreh- und schwenkbares Display und viele Motivprogramme sind empfehlenswerte Ausstattungsmerkmale. Weiterhin sollte die Kamera die Möglichkeit bieten, alle Parameter manuell einstellen zu können. Dann bleibt sie nutzbar, wenn Sie sich fotografisch weiterentwickeln. – Muss ich in weitere Objektive investieren? Wenn Sie eine neue Kamera kaufen, benötigen Sie zunächst keine weiteren Objektive. Die Notwendigkeit ergibt sich mit Ihrer fotografischen Erfahrung. Grundsätzlich ist die Investition in eine lichtstarke Festbrennweite und ein Telezoom empfehlenswert. – Welches Zubehör brauche ich für meine neue Systemkamera? Eine Speicherkarte und eine Fototasche für den Transport sind empfehlenswert. Weiterhin sind ein Blitz und ein elektronischer Sucher wichtig, wenn dieses Zubehör nicht im Lieferumfang enthalten ist.

 

Letzte Aktualisierung am 17.01.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API